Vorteile von CBD-Öl für die Haut

Vorteile von Cbd-Öl für die Haut

Die CBD-Öl und CBD-Kosmetik Kosmetika sind in der Hautpflege- und Schönheitsindustrie aufgrund ihrer zahlreichen Vorteile sehr beliebt geworden. Bei topischer Anwendung spielt CBD eine entscheidende Rolle bei der Entzündungsreaktion und der natürlichen Homöostase bzw. dem Gleichgewicht der Haut, wodurch die natürliche Ausstrahlung und Elastizität der Haut wiederhergestellt wird. In diesem Beitrag erfahren Sie alles, was Sie über diese unglaubliche Kosmetik wissen müssen, die den gesamten Sektor revolutioniert.

Was ist CBD-Öl und welche Eigenschaften hat es auf der Haut?

Die Website Cannabidiol ist eine natürliche Verbindung, die in der Cannabispflanze, insbesondere in den Blüten, vorkommt. Im Gegensatz zu THC (Tetrahydrocannabinol) ist CBD nicht psychoaktiv, d. h., es hat keine bewusstseinsverändernde Wirkung.

In Cannabis-Kosmetika werden hauptsächlich zwei Hanfderivate verwendet: Hanföl, das aus Hanfsamen gewonnen wird, und CBD das aus den Blüten der Pflanze extrahiert wird. Beide Inhaltsstoffe sind in CBD-Ölen kombiniert und haben entzündungshemmende, lindernde, heilende und antioxidative Eigenschaften, was sie zu sehr interessanten Inhaltsstoffen für die Hautpflege macht.

Mehr Informationen über CBD bei Akne .

Lernen Sie die kosmetischen Wirkstoffe von CBD-Öl kennen

Hanföl zeichnet sich als leichtes Öl aus, das leicht absorbiert wird und verjüngende Eigenschaften für die Haut hat. Cannabidiol hingegen ist die cannabinoide Substanz, die auf die Hautbarriere einwirkt, um deren Gesundheit wiederherzustellen, und eine beruhigende, entspannende, entzündungshemmende und ausgleichende Wirkung hat. Beide Produkte finden sich in der Formulierung vieler Kosmetika wie Cremes und Körperlotionen.

Wie CBD-Öl auf der Haut wirkt: das Endocannabinoid-System

CBD-Öl interagiert mit dem Endocannabinoid-System in der Haut das eine Rolle bei der Aufrechterhaltung des Gleichgewichts oder der Homöostase der Hautbarriere spielt und so zu einer gesunden, strahlenden Haut beiträgt.

Bei der topischen Anwendung von CBD-Öl bindet sich Cannabidiol an diese Rezeptoren, was verschiedene positive Auswirkungen haben kann. So kann CBD beispielsweise die Talgproduktion regulieren, Entzündungen reduzieren, Reizungen lindern und die Immunreaktion der Haut ausgleichen. Darüber hinaus wird angenommen, dass CBD die Zellregeneration stimulieren und die allgemeine Gesundheit der Haut fördern kann.

    Vorteile von CBD-Öl für die Haut

    CBD-Öl spendet der Haut intensive Feuchtigkeit und bringt sie ins Gleichgewicht

    CBD-Öl ist bekannt für seine Fähigkeit, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Seine weichmachenden Eigenschaften helfen, die Feuchtigkeit zu bewahren, was zu einer weicheren, geschmeidigeren Haut führt. Darüber hinaus hilft CBD, die Talgproduktion der Haut auszugleichen, was es zu einer idealen Wahl für trockene und fettige Haut macht.

    Durch die Aufrechterhaltung einer angemessenen Flüssigkeitszufuhr und das Gleichgewicht der Haut trägt CBD-Öl dazu bei, ein gesünderes Hautbild und einen strahlenden Teint zu fördern.

    Entzündungshemmende und lindernde Eigenschaften von CBD-Öl auf der Haut

    Eine der herausragendsten Eigenschaften von CBD-Öl ist seine entzündungshemmende und hautberuhigende Wirkung, die von keinem anderen kosmetischen Produkt erreicht wird. Diese Eigenschaften sind sehr nützlich bei trockener Haut, um Spannungsgefühle zu lindern, aber auch bei leichten entzündlichen Prozessen, wie sie bei Akne, Rosazea, Dermatitis und Ekzemen vorkommen.

    Durch die topische Anwendung von CBD-Öl können Sie eine Linderung der Hautempfindlichkeit und eine beruhigende Wirkung erfahren. Aufgrund dieser Eigenschaften wird es auch als Bestandteil von After-Sun-Cremes, Juckreizcremes und Rasiergels für Männer erforscht.

    Mehr Informationen über CBD bei Akne .

    Conditioner und Balancer für gesunde Haut

    CBD schützt nachweislich die Integrität und Funktion der Hautbarriere. Die Hautbarriere ist für die Aufrechterhaltung der Hautgesundheit unerlässlich, da sie als Schutzschicht gegen Umweltfaktoren und Feuchtigkeitsverlust der Haut fungiert.

    Durch die Stimulierung der natürlichen Abwehrkräfte der Haut (Keratinozyten) trägt CBD dazu bei, die Integrität der Hautbarriere zu schützen. Darüber hinaus aktiviert CBD Hautfaktoren, die zum Zellschutz in den Fibroblasten beitragen , und regt die natürliche Produktion von entzündungshemmenden und antioxidativen Substanzen in der Haut an.

    CBD-Öl kann die Zeichen des Alterns bekämpfen

    CBD-Öl zeigt auch ein vielversprechendes Potenzial zur Bekämpfung der Zeichen der Hautalterung. Seine antioxidativen Eigenschaften tragen dazu bei, die Haut vor freien Radikalen und oxidativem Stress zu schützen, also vor Faktoren, die zur vorzeitigen Hautalterung beitragen.

    Darüber hinaus kann CBD die Produktion von Kollagen anregen, einem Protein, das für die Erhaltung der Elastizität und Festigkeit der Haut unerlässlich ist. Dies kann zu einem gesünderen, jugendlicheren Aussehen der Haut, zur Verringerung von Falten und Fältchen sowie zu einer allgemeinen Verbesserung der Hautstruktur und des Hauttons führen.

    Durch die Stärkung der Hautbarriere trägt CBD-Öl dazu bei, Feuchtigkeitsverlust zu verhindern, die Haut vor vorzeitiger Alterung zu schützen und sie jünger, gepflegter und mit Feuchtigkeit versorgt zu halten.

    Rötungen und Reizungen mit CBD-Öl lindern

    CBD-Öl kann nachweislich Rötungen und Hautreizungen lindern. Seine entzündungshemmenden und beruhigenden Eigenschaften können dazu beitragen, gerötete Haut zu beruhigen und das Auftreten von erweiterten Kapillaren zu reduzieren. Durch die regelmäßige Anwendung von CBD-Öl können Sie eine ausgeglichenere, gleichmäßigere und sichtbar gesündere Haut erreichen.

    Es wurde auch als Bestandteil von Männerlotionen vorgeschlagen , um das Haarwachstum zu stimulieren, wenn es auf die Kopfhaut oder den Bart- und Schnurrbartbereich aufgetragen wird.

      CBD-Öl als Verbündeter bei der Behandlung von Akne und Hautunreinheiten

      CBD hat bei der Behandlung von Akne und Hautunreinheiten an Popularität gewonnen. Seine entzündungshemmenden und antimikrobiellen Eigenschaften können dazu beitragen, Entzündungen zu verringern und die für Akne verantwortlichen Bakterien zu bekämpfen.

      Darüber hinaus kann CBD die Talgproduktion der Haut regulieren, was verstopfte Poren und die Bildung von Mitessern verhindert. Bei regelmäßiger Anwendung von CBD-Öl können Sie das Erscheinungsbild von Akne verbessern, die Bildung neuer Hautunreinheiten reduzieren und eine klarere, gesündere Haut fördern.

      In den letzten Jahren hat sein therapeutisches Potenzial bei Haut- und Kosmetikerkrankungen die Aufmerksamkeit der gesamten Kosmetikindustrie auf sich gezogen. Präklinische Erkenntnisse deuten darauf hin, dass CBD bei topischer Anwendung bei Ekzemen, Psoriasis, Juckreiz und entzündlichen Erkrankungen wirksam sein kann.

      Wie Sie CBD-Öl für Ihre Hautpflege verwenden

      Sie können CBD-Öl auf verschiedene Weise in Ihre tägliche Pflegeroutine einbauen. Welches Produkt am besten geeignet ist, hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Hauttyp ab:

      Hinweise vor der Anwendung von CBD-Öl auf der Haut

      • CBD-Öl wird auf die Haut aufgetragen in Form von CBD-Tropfen . Sanft einmassieren, bis es vollständig eingezogen ist.
      • Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen des Produkts und beginnen Sie mit einer kleinen Menge, um zu sehen, wie Ihre Haut darauf reagiert.
      • Es ist wichtig zu bedenken, dass jede Haut einzigartig ist, so dass es notwendig sein kann, die Menge und Häufigkeit der Anwendung an Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen.

      Wie man CBD-Öl auf die Gesichtshaut aufträgt

      Gesamtzeit: 7 Minuten

      Tragen Sie zunächst das CBD-Serum von Cannactiva mit Hyaluronsäure und Vitamin C auf.

      2 Minuten warten, bis es eingezogen ist. Dieses Produkt enthält stark feuchtigkeitsspendende Wirkstoffe, die Ihre Haut den ganzen Tag lang pflegen und schützen. Sie können es Tag und Nacht benutzen.

      Tragen Sie die CBD Moisturising Face Cream in sanften, kreisenden Bewegungen auf.

      Dieses Produkt spendet nicht nur Feuchtigkeit, sondern nährt und schützt die Haut. Sie können es Tag und Nacht benutzen.

      Geben Sie ein paar Tropfen CBD-Öl auf Ihre Fingerspitzen und tragen Sie es in kreisenden Bewegungen auf.

      Die CBD-Konzentration hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen und Ihrer Hautverträglichkeit ab. Cannactiva CBD-Öl wird aus Hanföl hergestellt, das eine leichte Textur hat und leicht absorbiert wird, ohne einen glänzenden Film zu hinterlassen. Sie können es Tag und Nacht benutzen. Wenn Sie einen Aspekt Ihrer Haut korrigieren wollen (Rötungen usw.), sollten Sie es mehrmals täglich auftragen, damit das CBD über den Tag verteilt aufgenommen wird.

      Worauf sollten Sie beim Kauf eines CBD-Öls für Ihre Haut achten?

      Sie sollten wissen, dass es verschiedene Arten von CBD-Öl gibt. Als höchste Qualität gilt das Vollspektrum-CBD, das die gesamte Palette der Cannabinoide und Phytochemikalien enthält, die in der Cannabispflanze natürlich vorkommen. Der Hauptvorteil ist der Entourage- oder Synergieeffekt Wirkung all dieser Komponenten, die die Vorteile von CBD verstärken.

      In allen Cannactiva-Produkten finden Sie ausschließlich CBD-Vollspektrumsextrakt, da dieser die stärkste Wirkung hat. Unser CBD-Extrakt wird durch ein feines und äußerst kritisches CO2-Extraktionsverfahren gewonnen, bei dem alle natürlichen Bestandteile der Hanfpflanze extrahiert werden.

      Wenn Sie die Wirkung von CBD-Öl auf Ihre Haut noch nicht ausprobiert haben, ermutigen wir Sie, es in Ihre tägliche Routine aufzunehmen.

        Laura Salas
        F&E Cannactiva | Cannabis-Kosmetikerin. Experte für Cannabis und Naturkosmetik mit CBD

        Mi Cesta0
        Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
        Continue shopping
        Chat öffnen
        1
        Brauchen Sie Hilfe?
        Hallo!
        Können wir Ihnen helfen?
        Whatsapp Aufmerksamkeit (Montag-Freitag/ 11-18 Uhr)