Age Verification

Altersüberprüfung

Bitte bestätigen Sie, dass Sie über 18 sind, um fortzufahren.

Unterschiede zwischen Delta 8 und Delta 9 THC

Cannabispflanze und Studium ihrer Bestandteile

Die Cannabispflanze produziert etwa hundert verschiedene Cannabinoide. THC oder Tetrahydrocannabinol (oder Delta-9-THC) ist die wichtigste psychoaktive Verbindung in Cannabis, aber es gibt auch andere Formen von THC, darunter Delta-8-THC. Delta-8-THC wird oft mit Delta-9-THC verwechselt. Heute erklären wir Ihnen auf Cannactiva die wichtigsten Unterschiede zwischen diesen beiden THC-Varianten.

Hauptunterschiede zwischen Delta 8 und Delta 9

Wenn wir von THC sprechen, beziehen wir uns im Allgemeinen auf Delta-9-THC (Delta-9-Tetrahydrocannabinol oder Dronabinol), die psychoaktive Verbindung, die in der Cannabispflanze in höheren Anteilen (bis zu 30%) vorkommt.

Cannabis, das reich an THC ist, wird im Volksmund als Marihuana bezeichnet. Je nach Sorte kann der Gehalt an THC und anderen Cannabinoiden erheblich variieren. Delta-9-THC bindet an Rezeptoren im Gehirn und erzeugt psychoaktive Eigenschaften, weshalb die meisten negativen Auswirkungen des Marihuanakonsums auf diese Verbindung zurückgeführt werden.

Delta-9-THC (oder einfach THC) ist in Cannabis reichlich vorhanden. Im Gegensatz dazu wird Delta-8-THC in Cannabis in sehr geringen Mengen produziert.

Neben Delta-9-THC produziert die Cannabispflanze weitere Varianten von THC, die sich in der chemischen Struktur des Moleküls und in der Art und Weise, wie sie auf den Körper wirken, unterscheiden. Unter allen THC-Varianten ist eine der beliebtesten Delta 8-THC. (delta-8-Tetrahydrocannabinol).

Das Hauptmerkmal von Delta-8-THC ist, dass es weniger psychoaktiv ist als sein Geschwisterchen Delta-9-THC. Produkte, die hohe Mengen an Delta-8-THC enthalten, werden synthetisch gewonnen.

Legaler Anbau von cbd-Cannabisknospen
Die Cannabispflanze ist außergewöhnlich und produziert hundert verschiedene Cannabinoide.

Delta-8-THC wird in Cannabispflanzen in viel geringeren Mengen gefunden als Delta-9-THC. Es gibt jedoch viele Cannabinoid-Produkte auf dem Markt, die dieses Cannabinoid synthetischen Ursprungs enthalten (in Labors hergestellt, meist aus CBD oder THC).

Es sollte klargestellt werden, dass CBD oder industrielle Hanfblüten nur Spuren von THC enthalten, egal in welcher Variante (<0,3% THC).

Auswirkungen von Delta 8 gegenüber Delta 9

Ursprünglich dachte man, dass Delta-8-THC die gleiche medizinische Wirkung wie THC haben könnte, ohne die intensiven psychoaktiven Effekte, die für Patienten unerwünscht sind. Die Wahrheit ist jedoch, dass dieser vermeintliche Vorteil noch nicht von der Wissenschaft bestätigt worden ist. Aktuelle Studien, die die Eigenschaften von Delta-8-THC zeigen, sind meist vorläufig (z.B. bei Tieren oder in vitro), und es fehlt an Beweisen für seinen potenziellen therapeutischen Nutzen.

Welche der beiden Substanzen ist psychoaktiv?

Es gibt keine sichere Antwort auf die Frage, welche der beiden Arten von THC psychoaktiver ist. In reiner Form ist Delta-9-THC psychoaktiver als Delta-8-THC, da es eine höhere Affinität für den CB1-Rezeptor hat, der für die psychoaktiven Wirkungen verantwortlich ist. Letzteres wird sogar als mildere und kontrollierbarere Wirkung als THC angepriesen. Allerdings sind dies nur Laborergebnisse, denn..:

Die tatsächlichen psychoaktiven Wirkungen hängen von der Art des konsumierten Produkts, der Form des Konsums und der Dosierung ab.

Delta-8-THC wird oft in reiner Form in Vapes, Gummibärchen und Esswaren vermarktet. In diesen Fällen kann die konsumierte Menge an Delta-8-THC hoch sein und intensive psychoaktive Wirkungen hervorrufen.

Darüber hinaus ist es erwähnenswert, dass ein Bericht der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EBDD) über Analysen von Delta-8-THC-Produkten berichtet , die nicht gekennzeichnete Substanzen und Verunreinigungen enthalten. Da der Markt für Neo-Cannabinoide oder synthetische Cannabinoide weitgehend unreguliert ist, ist es möglich, minderwertige Produkte zu erhalten, die schädlich sein und unvorhersehbare unerwünschte Wirkungen haben können.

Bei natürlichem Cannabis hängt die Psychoaktivität nicht nur vom prozentualen THC-Gehalt der Sorte ab, sondern auch vom CBD-Gehalt sowie von anderen kleineren Cannabinoiden (einschließlich natürlich vorkommendem Delta-8-THC) und Terpenen, die die Wirkung von Cannabis im Körper beeinflussen können. Dies wird als Entourage-Effekt von Cannabis bezeichnet und erklärt, wie andere Bestandteile der Pflanze miteinander interagieren, was zu einer Verringerung, Modulation oder Verstärkung der Wirkung von THC führt.

Wie lange dauert die Wirkung von Delta 8 und Delta 9 THC?

Die Dauer der Wirkung beider Substanzen kann je nach Dosis und Konsumform variieren. Im Allgemeinen kann die Wirkung von Delta-9-THC zwischen 2 und 6 Stunden anhalten. Im Vergleich dazu sind die Wirkungen von Delta-8-THC tendenziell etwas kürzer und weniger intensiv, obwohl die Dauer ähnlich sein kann, abhängig von individuellen Faktoren wie Toleranz und Art des Konsums.

Die Einnahme von Cannabinoiden, wie z.B. Delta-8-THC-Gummis, erzeugt einen späteren, aber länger anhaltenden Peak, der zu den größten mentalen Effekten führt und am längsten anhält.

Unterschiede bei der Extraktion von Delta 8 und Delta 9 THC

Die große Mehrheit der im Handel erhältlichen Produkte enthält synthetisches Delta-8-THC, das aus CBD (Cannabidiol) oder Delta-9-THC hergestellt wird (5).

Delta-8-THC ist in Cannabispflanzen im Vergleich zu Delta-9-THC in deutlich geringeren Mengen vorhanden. Die meisten Delta-8-THC-Produkte auf dem Markt gewinnen dieses Cannabinoid daher synthetisch.

Eine der Möglichkeiten, diese Cannabinoide zu erhalten, ist die Verwendung von CBD, das aus Industriehanf extrahiert wird. Diese Technik wurde von einigen Herstellern übernommen, da die Herstellung synthetischer Cannabinoide teurer ist als Cannabidiol-Extrakt.

Unterschiede zwischen Delta-9-THC und Delta-8-THC Molekülen

Die Unterschiede zwischen Delta-9-THC- und Delta-8-THC-Molekülen liegen hauptsächlich in der Lage einer chemischen Doppelbindung in ihren Strukturen. Bei Delta-9-THC befindet sich die Doppelbindung an der neunten Kohlenstoffposition der Molekülkette, während sie sich bei Delta-8-THC an der achten Position befindet.

Chemische Formel und Molekül von Delta-9-THC und Delta-8-THC, die ihre Unterschiede zeigen.
Chemische Formel und Molekül von Delta-9-THC und Delta-8-THC, die ihre Unterschiede zeigen. Obwohl sie dieselbe chemische Formel haben (dieselbe Anzahl von Atomen), unterscheidet sich Delta-8-THC von Delta-9-THC durch eine Besonderheit in seiner chemischen Struktur und löst daher unterschiedliche Wirkungen aus. Insbesondere hat das Delta-8-THC-Molekül eine Doppelbindung zwischen den Kohlenstoffatomen 8 und 9, im Gegensatz zu Delta-9-THC, wo sich diese Doppelbindung zwischen den Kohlenstoffen 9 und 10 befindet.

Dieser kleine strukturelle Unterschied wirkt sich darauf aus, wie jede Verbindung mit den Rezeptoren im Gehirn interagiert. Delta-8-THC interagiert weniger stark mit den CB1-Rezeptoren, da es nicht stark an diese Rezeptoren des Endocannabinoid-Systems bindet, was zu milderen psychoaktiven Wirkungen und einem anderen Profil des potenziellen therapeutischen Nutzens führt.

Vergleich zwischen Delta 8 und Delta 9 THC

Vergleichende Tabelle

Delta 8 THCDelta 9 THC
HerkunftIn geringen Mengen in Cannabis vorhanden. Es wird synthetisch vermarktet, in Produkten wie Gummibärchen und Vapes, die aus CBD oder THC hergestellt werden.Reichlich in psychoaktiven Cannabissorten (Marihuana) vorhanden. Es kann auch synthetisch gewonnen werden.
MolekülDoppelbindung an der achten Kohlenstoffposition in seiner Molekülkette.Doppelbindung an der neunten Kohlenstoffposition in seiner Molekülkette.
AuswirkungenIn reiner Form hat es eine geringere Affinität zu den CB1-Rezeptoren im Gehirn, was zu weniger psychoaktiven Wirkungen führt als Delta 9.In reiner Form ist es psychoaktiver als Delta-8-THC, mit einer intensiveren Wirkung und dem Potenzial für schwerwiegendere unerwünschte Wirkungen wie Angst oder Paranoia.
RechtmäßigkeitEs ist nicht speziell reguliert und sein rechtlicher Status variiert je nach Region und den Vorschriften für synthetische Cannabinoide.Als wichtigste psychoaktive Verbindung in Cannabis unterliegt sie strengen Beschränkungen.
Vergleichstabelle zwischen Delta 8 und Delta 9 THC

Häufig gestellte Fragen zu Delta 8 und Delta 9

Werden Delta 8 und Delta 9 THC positiv auf Drogen getestet?

Ja, sowohl Delta 8 als auch Delta 9 Tetrahydrocannabinol (THC) können in einem Drogentest positiv auf THC getestet werden, da sie strukturell sehr ähnliche Moleküle sind. Viele Drogentests unterscheiden nicht zwischen verschiedenen Formen von THC.

Sind Delta 8 und Delta 9 THC für den medizinischen Gebrauch geeignet?

Delta 9 THC, oder einfach THC, wird häufig in medizinischem Cannabis verwendet, um verschiedene Symptome oder spezifische medizinische Bedingungen zu behandeln. Im Gegensatz dazu gibt es für Delta-8-THC keine soliden wissenschaftlichen Beweise für sein therapeutisches Potenzial. Delta-8-THC ist jedoch von Natur aus in Cannabisblüten enthalten – in sehr geringen Mengen – und könnte die Wirkung von Cannabis durch den so genannten Entourage-Effekt beeinflussen, also die Synergie zwischen allen Bestandteilen der Pflanze, die zu einer therapeutischen Wirkung führt.

Kann Delta 8 oder Delta 9 THC Nebenwirkungen verursachen?

Ja, sowohl Delta 8 als auch Delta 9 THC können Nebenwirkungen verursachen. Zu den häufigsten gehören Mundtrockenheit, rote Augen, Beeinträchtigung des Urteilsvermögens und der Koordination, Angstzustände und Paranoia, insbesondere bei hohen Dosen oder bei häufiger Einnahme. Die Intensität und die Art der Nebenwirkungen können von Person zu Person variieren, je nach Alter (jüngere Gehirne, größeres Schadenspotenzial), konsumierter Dosis (große Menge und rein synthetische Formen, größeres Schadenspotenzial oder unerwünschte Wirkungen), Häufigkeit (häufiger Konsum, größeres Potenzial für unerwünschte Wirkungen).

Ist es sicher, nach dem Konsum von Delta 8 oder Delta 9 THC Auto zu fahren?

Wie jede Substanz, die die Koordination, das Urteilsvermögen und die Reaktionszeit beeinträchtigen kann, ist es nicht sicher, nach dem Konsum von Delta 8 oder Delta 9 THC Auto zu fahren. Der Konsum, egal in welcher Dosis, kann bei einem Verkehrstest positiv getestet werden und ein Bußgeld nach sich ziehen (unabhängig von der konsumierten Dosis).

Machen Delta 8 und 9 THC süchtig?

Delta-9-THC wird mit einem Potenzial für Abhängigkeit und Sucht in Verbindung gebracht, insbesondere bei häufigem Konsum und hohen Dosen. Delta-8-THC ist weniger erforscht, aber aufgrund seiner chemischen Ähnlichkeiten und seiner Auswirkungen auf das Nervensystem könnte es ebenfalls ein Suchtpotenzial haben.

Legalität von Delta 8 THC und Delta 9 THC

In Spanien sind sowohl Delta 8 THC als auch Delta 9 THC nicht zum Verkauf zugelassen, hauptsächlich weil es sich um psychoaktive THC-Varianten handelt. Nur Industriehanf mit einem THC-Gehalt von weniger als 0,3% darf verkauft werden, und auch nur dann, wenn er nicht für den menschlichen Verzehr bestimmt ist.

Schlussfolgerung

Cannabis enthält eine breite Palette von Cannabinoiden, darunter verschiedene Varianten von THC. Delta 9-THC (oder einfach THC) ist die am häufigsten vorkommende THC-Variante in Cannabis und die wichtigste psychoaktive Verbindung, die mit den meisten euphorischen Wirkungen des psychoaktiven Cannabiskonsums in Verbindung gebracht wird.

Delta 8-THC hingegen wird in geringeren Mengen gefunden und hat eine geringere Affinität zu den CB1-Rezeptoren, was zu milderen psychoaktiven Wirkungen führt. Die wichtigsten Unterschiede zwischen Delta 8 und Delta 9 THC liegen in ihrer chemischen Struktur, die zu unterschiedlichen Wirkungen führt. Delta-8-THC-Produkte gewinnen dieses Cannabinoid synthetisch und in hohen Dosen (höher als die, die normalerweise in natürlichem Cannabis vorkommen), so dass der Konsum von Produkten mit einem hohen Delta-8-THC-Gehalt zu einer höheren Psychoaktivität als natürliches THC und zu unerwünschten Wirkungen führen kann.

In jedem Fall können beide Cannabinoide unter anderem die Stimmung, den Appetit und den Schmerz beeinflussen, und ein langfristiger Konsum in hohen Dosen wurde mit Paranoia in Verbindung gebracht.

Bei Cannactiva setzen wir nach wie vor auf Hanfblüten: nicht psychoaktives Cannabis mit dem ganzen Aroma von Cannabis und ohne dessen psychoaktive Wirkung.

Referenzen

Cannactiva
En Cannactiva queremos cambiar la perspectiva sobre el cannabis. Te traemos lo mejor de la planta a través de nuestros productos y de los posts que puedes leer en nuestro [...]

Mi Cesta0
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Continue shopping
Chat öffnen
1
Brauchen Sie Hilfe?
Hallo!
Können wir Ihnen helfen?
Whatsapp Aufmerksamkeit (Montag-Freitag/ 11-18 Uhr)