Marihuana Kush: Eine überraschende Sorte

Kush Marihuana

Entdecken Sie die bekannteste Cannabis-Indica-Sorte in der Welt des Cannabis, die Kush auch bekannt als Hindu Kush. Erfahren Sie in unserem Artikel über Kush mehr über seine Herkunft und Geschichte, seine Eigenschaften und Sorten, die Unterschiede zu anderen Sorten, seine medizinische Verwendung und vieles mehr.

Einführung in Kush Marihuana (Hindu Kush)

Was ist Kush?

Kush-Marihuana oder Hindu Kush ist eine Cannabis indica-Sorte , die in Afghanistan, Iran, Pakistan und Nordwestindien beheimatet ist. Jahre später wurde sie in den 1970er Jahren in die Vereinigten Staaten gebracht.

Kann man diese Sorte noch finden? Obwohl es mehr als 50 Jahre her ist, seit sie zum ersten Mal in der westlichen Welt eingeführt wurde, wird diese Marihuanasorte auch heute noch gesehen und angebaut, weshalb Sie in unserem CBD-Shop Sorten wie Pinneaple Kush, Strawberry Kush und andere finden.

Herkunft und Geschichte von Kush Marihuana

Die Geschichte dieser Sorte ist sehr interessant, denn sie ist nach Hindukusch benannt, nach ihrem Ursprung im westlichsten Teil des Himalaya-Gebirges, genannt Hindukusch, Hindukusch oder Hindu Qüh.

Infolge der Verwendung in den Ländern, in denen sie ursprünglich angebaut wurde, begann man in den 1970er Jahren, sie in die Vereinigten Staaten zu bringen, wo diese Sorte viel stärker genutzt wurde, und heute kann man diese Sorte noch an vielen Orten im Westen finden.

Länder, in denen der autochthone Kush vorkommt:

  • Afghanistan
  • Iran
  • Pakistan
  • Indien
Hindukusch
Hindukusch – Pakistan

Merkmale von Kush Marihuana

Erfahren Sie mehr über die Eigenschaften, die diese Pflanze auf der ganzen Welt so bekannt gemacht haben, sowie über die berühmtesten Kush-Marihuana-Sorten.

Auf welche Merkmale sollten wir achten?

Aspekt

Bei Kush-Sorten ist ein sehr wichtiger Faktor zu berücksichtigen, der ihr Aussehen bestimmt. Dieser Faktor ist, dass es sich um Sorten handelt, die in kalten Gebieten wachsen, daher sind sie robuste, kurze Pflanzen mit breiten und kurzen Blättern.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass diese Art von Cannabispflanze in der Regel einem Strauch ähnelt.

Ein weiteres Element des Aussehens ist die Farbe, aus demselben Grund wie die Größe und die Blätter, wird die Farbe dadurch bestimmt, dass es sich um Pflanzen handelt, die in kalten Klimazonen wachsen, mit dicken Knospen und intensiver grüner Farbe, außerdem können wir uns in ihre violetten und/oder rötlichen Trichome verlieben.

Kushes - Aussehen
Erscheinungsbild von Kush Marihuana

Aroma

Das Aroma von Kush ist sehr speziell, und Liebhaber dieser Sorten erkennen ihr aromatisches Profil oft sehr schnell.

Sein Aroma ist gewöhnlich:

  • Erdig
  • Floral oder Kiefer
  • Pfeffer oder Zitrusfrüchte

Insgesamt hinterlässt diese Pflanze ein erdiges und blumiges Aroma mit einem Hauch von Zitrusfrüchten oder Beeren.

Welche Kush-Sorten haben wir auf Cannactiva?

Wir präsentieren Ihnen die Blüten der Cannactiva Kush-Sorten, bei denen Sie CBD online schnell und sicher online kaufen können.

Vergleich der 3 Kush Cannactiva-Sorten

% CBDAromaKultivierung
Strawberry Kush18 – 26 %Fruchtig und zitrusartigGewächshaus
Ananas Kush10 – 15 %Frisch und grasigGewächshaus
Amnesie10 – 15 %Erdig und holzigGewächshaus

Strawberry Kush

Entdecken Sie die Mischung aus Strawberry Kush und Wassermelone und genießen Sie das fruchtige Aroma unserer Ninja Fruit, einer der besten CBD-Marihuana-Knospen von Cannactiva.

Diese Sorte wird nach der Greenhouse-Methode in lichtunterstützten Gewächshäusern angebaut, um eine hochwertige Blüte zu einem erschwinglichen Preis zu produzieren. Der Anbau ist 100% natürlich.

  • Aroma: Fruchtig, lebhaft und mit einem Hauch von Zitrusfrüchten.
  • Erscheinungsbild: Große, kompakte, hellgrüne Knospen mit vielen Kristallen.

Bei Cannactiva sind wir mit neuen Formaten von CBD-Knospen innovativ, deshalb zeigen wir Ihnen die Knospenbeutel und den neuen Ninja Fruit CBD-Trim, damit Sie Ihr CBD in der Tasche tragen können.

Ananas Kush

Wir präsentieren eine weitere unserer Kush-Sorten, die Pinneaple Kush, die Meditate-Blume, eine Blume, die sich durch ihr frisches Aroma und ihre grünen und orangefarbenen Haare auszeichnet.

Diese Knospen werden in einem Gewächshaus mit Lichtunterstützung gezüchtet, daher finden Sie sie in der Sektion Gewächshaus-CBD-Blüten in unserem CBD-Onlineshop.

  • Aroma: Frisch und grasig, erinnert an den Geruch des Waldes.
  • Aussehen: Harzige, hellgrüne Knospen mit orangefarbenen Trichomen.

Möchten Sie mehr über Pineapple Kush Cannactiva erfahren?

Amnesie

Die klassische Amnesie-Blume, die vor allem in Kalifornien berühmt ist, hat wie die anderen Kush-Sorten ihren Ursprung in Hindu Kush. Bei Cannactiva finden Sie Amnesia sogar in großen Mengen, so dass Sie die besten Kush-Knospen in Ihrem CBD-Shop verkaufen können.

Er wurde mit der Gewächshaustechnik in Gewächshäusern mit Lichtunterstützung angebaut, um Indoor-Qualität zu niedrigeren Preisen zu erreichen.

  • Aroma: Erdig und holzig.
  • Erscheinungsbild: Große, kompakte, grüne Knospen mit viel Harz.

OG Kush: Eine beliebte Sorte

Cannabisliebhaber auf der ganzen Welt kennen diese erstaunliche Kush-Sorte, die OG Kush, die berühmt ist, seit Hindu Kush in die Vereinigten Staaten kam, oder haben von ihr gehört.

Vorteile und Nachteile von OG Kush

VorteileBenachteiligungen
GenetikIndica, wie die anderen Kush-Sorten. Sie ist sehr pflegeleicht und kurz blühend. Seien Sie vorsichtig mit der Feuchtigkeit, denn als kompakte Pflanze ist sie anfällig für Schimmel und Pilze.
ProduktionEs kann 550 g/m2 in Innenräumen und 1100 g/m2 im Freien erreichen, hat also eine sehr optimale Produktion. Die Blütezeit kann länger dauern als bei anderen Sorten.
AromaIntensives Aroma, mit Diesel-Noten, fruchtigen und zitrischen Noten. Sie ist sehr intensiv und daher nicht sehr diskret.
KultivierungDie Pflanze ist sehr einfach anzubauen und eignet sich aufgrund ihrer hohen Produktion ideal für Orte mit wenig Platz. Sie ist empfindlicher gegenüber Schädlingen und Krankheiten als andere Cannabis-Sorten.

Unterschiede zwischen Kush- und Haze-Sorten

Haze, eine weitere der berühmtesten Cannabissorten der Welt. Heute werden Sie die Unterschiede zwischen Haze und Kush entdecken und herausfinden, welche Sorte Ihnen am besten gefällt.

Wie viele Marihuana-Sorten haben Sie schon mit dem Etikett Kush und Haze gesehen? Dies sind die beiden berühmtesten Elternsorten, die die überwiegende Mehrheit der Cannabispflanzen auf der ganzen Welt ausmachen. Heute

Cannabis Kush
KUSH
Kush und Haze Marihuana
HAZE

Herkunft

HAZEKUSH
Die Sorte Haze wurde in Nordkalifornien sehr populär, nachdem sie in den 1980er Jahren fast ausgestorben war. Einige Zeit später gelangten Haze-Sorten nach Holland, wo eine Samenbank angelegt wurde und Haze zur wichtigsten Sativa-Sorte wurde. Die Sorte Kush stammt vom Hindukusch, dem westlichen Teil des Himalaya-Gebirges in Asien, in Ländern wie Afghanistan und Pakistan. In den 1970er Jahren kam sie in die Vereinigten Staaten und erfreute sich dort großer Beliebtheit.

Aspekt

HAZEKUSH
Eine hohe, schlanke Pflanze mit großen, dünnen Blättern. Sie können bis zu 8 Meter hoch werden. Eine kurze, robuste Pflanze, die an einen Strauch erinnert. Seine Blätter sind breit und groß.

Aroma

HAZEKUSH
Frisches, zitrisches, würziges, süßes und erdiges Aroma.Süßes, erdiges Aroma mit Anklängen an Kiefer, Pfeffer und Weihrauch.

Unsere Haze CBD-Sorten

Entdecken Sie die Haze CBD-Sorten, die Sie in unserem Online Shop für CBD und Hanfderivate finden können:

Medizinische Verwendung und Wirkung von Kush Marihuana

Wussten Sie, dass Kush-Sorten für medizinische und therapeutische Zwecke verwendet wurden? Sie setzen auch ihre Forschung mit Cannabis fort, um natürliche Behandlungen mit einer unglaublichen Pflanze zu erreichen.

Das liegt daran, dass die vorherrschende Genetik, Indica, einen hohen CBD-Anteil und einen geringeren THC-Anteil (die psychoaktive Substanz von Cannabis) bewirkt.

CBD ist eines der am meisten untersuchten und verwendeten Cannabinoide, da es nicht stinkt, nicht gesundheitsschädlich ist und weltweit therapeutisch eingesetzt wird, von neurologischen Studien bis zur Schmerzlinderung bei Entzündungen.

Wie man Kush Marihuana anbaut

Du bist jetzt ein Experte in Sachen Kush oder Hindu Kush, und vielleicht hast du deine eigenen Cannabis-Pflanzen und denkst darüber nach, Kush anzubauen, also werden wir dir erklären , wie man es macht, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Diese Cannabissorten stammen aus kalten Klimazonen, was sie zu sehr robusten und leicht anbaubaren Sorten macht, eine Freude für jeden Züchter. Daher benötigen sie keine umfassende Pflege, aber man sollte sie nicht vernachlässigen, denn wenn man sie verwöhnt, erzielt man bessere Ergebnisse.

Hindu Kush

Der Anbau von Kush ist sehr lukrativ, da sie eine große Menge an qualitativ hochwertigen, harzreichen Knospen mit violetten oder rötlichen Farbtönen liefert.

Sie wachsen in der Regel als kleine, kompakte Pflanzen mit breiten Blättern und sind ideal für den Außenbereich, für Innenräume und für Gewächshäuser.

Idealerweise sollte die Luftfeuchtigkeit nicht zu hoch sein, um Schimmel und Pilzbefall zu vermeiden, und es sollte viel Licht vorhanden sein.

KUSH: Häufig gestellte Fragen

Was ist Kush?

Kush oder Kush-Marihuana ist eine Sorte von Cannabis indica, die ihren Ursprung im Hindukusch in Asien hat. Es handelt sich um eine Region, die Teile von Pakistan, Afghanistan, Iran und Indien umfasst. Seit ihrer Ausbreitung in den Vereinigten Staaten ist sie in der ganzen Welt bekannt.

Wie unterscheidet sich Kush von anderen Stämmen?

Die Kush-Sorte ist etwas ganz Besonderes und unterscheidet sich in vielen Punkten von anderen Sorten, vor allem wegen ihrer indicadominierten Genetik, die die Wirkung und das Aussehen beeinflusst. Sie ist eine kleine, robuste Pflanze mit breiten Blättern.

Welche Kush-Sorten sind die beliebtesten?

Kush ist oft die Mutter oder der Vater von vielen Sorten, von denen die bekanntesten sind: OG Kush, Bubba Kush, Purple Kush und Hindu Kush. OG Kush ist die bekannteste.

Ist Kush-Marihuana für den medizinischen Gebrauch geeignet?

Die Kush-Sorte von Cannabis ist eine Sorte, die für medizinische Behandlungen verwendet wurde, da sie einen hohen CBD- und einen niedrigen THC-Gehalt aufweist. Es hat eine entspannende und entzündungshemmende Wirkung. Achten Sie darauf, dass der THC-Gehalt unter 0,2 % liegt.

Cannactiva
En Cannactiva queremos cambiar la perspectiva sobre el cannabis. Te traemos lo mejor de la planta a través de nuestros productos y de los posts que puedes leer en nuestro [...]

Mi Cesta0
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Continue shopping
Chat öffnen
1
Brauchen Sie Hilfe?
Hallo!
Können wir Ihnen helfen?
Whatsapp Aufmerksamkeit (Montag-Freitag/ 11-18 Uhr)