Eiweiß und Hanfsamen

Hanf-Snacks

Hanföl

Versendung und Zustellung von Hanf Ernährung

  • Express-Lieferung

    Lieferungen innerhalb von 48-72 Stunden. Frühzeitig bestellen. Erweiterte Service-Informationen anzeigen

  • Kostenloser Versand

    Ab 60 € Kauf. Erweiterte Service-Informationen anzeigen

  • 30-Tage-Garantie

    30* Tage Geld-zurück-Garantie. Erweiterte Service-Informationen anzeigen

  • Sichere Bezahlung

    Die Zahlungen erfolgen über eine sichere Plattform. Erweiterte Service-Informationen anzeigen

  • Höchste Qualität

    Hanfprodukte von höchster Qualität. Erweiterte Service-Informationen anzeigen

Hanf-Lebensmittel kaufen

In unserem Hanf-Ernährung-Diätshop finden Sie die beste Auswahl an Produkten und Lebensmitteln auf Hanfbasis.

Wir von Cannactiva glauben an den Wert von Hanf als Nahrungsmittel und fördern seinen Anbau zum Wohle des Planeten.

Hier erklären wir Ihnen das unbekannte Potenzial von Hanf in der Ernährung und alles, was er Ihnen bringen kann, damit Sie ihn in Ihre Ernährung und Ihre täglichen Rezepte einbauen können.

Welche Vorteile hat der Verzehr von Hanf?

  1. Es ist das natürliche Lebensmittel mit dem höchsten Proteingehalt (31-34 %).
  2. Der Verzehr von Hanf liefert Eiweiß von hoher Nährstoffqualität mit allen essentiellen und nicht essentiellen Aminosäuren in einem ausgewogenen Verhältnis.
  3. Es enthält vollständiges Eiweiß: keine limitierenden Aminosäuren, was ein Vorteil gegenüber anderen pflanzlichen Eiweißquellen ist, die man kaufen kann, wie Hülsenfrüchte, einschließlich Soja.
  4. Außergewöhnlicher Arginin-Gehalt, der bei sportlichen Leistungen sehr geschätzt wird. Hanf ist das Lebensmittel mit dem höchsten Anteil an dieser Aminosäure und übertrifft damit sogar die Milch.
  5. Der Verzehr von Hanfsamen und Hanföl liefert reichlich Omega 3: eine essentielle Fettsäure, die für die Gesundheit des Nervensystems notwendig ist und die kardiovaskuläre Gesundheit fördert.
  6. Hoher Ballaststoffgehalt (15-25%, je nach Hanfprodukt)
  7. Reich an Mineralien und Vitaminen, darunter Phosphor, Magnesium, Eisen und Zink.
  8. Der Kauf von Hanfnahrungsmitteln ist umweltfreundlich: Der Anbau von Hanf ist einer der umweltfreundlichsten und nachhaltigsten der Welt. Sie verbessert die Bodenqualität und die Artenvielfalt, erfordert keinen Einsatz von Pestiziden und ist als ganze Pflanze vielseitig einsetzbar, was sie zu einer rentablen und effizienten Kulturpflanze macht.
  9. Er wird biologisch und nachhaltig angebaut. Dieser Punkt ist von grundlegender Bedeutung, denn er lehrt uns, logisch und kohärent mit der Natur zu essen.

Wie viel Protein ist in Hanf enthalten?

Hanfsamen zeichnen sich als eiweißreiches Lebensmittel aus. Der Proteingehalt ist mit 31-34 % sehr hoch und liegt höher als bei allen Trockenfrüchten, Fleisch und sogar Hülsenfrüchten. Hanf ist das eiweißreichste Lebensmittel, das es gibt.

  • Der Verzehr von zwei Teelöffeln Hanfsamen (10 g) liefert 5 g Eiweiß. Dies entspricht der gleichen Menge an Eiweiß wie ein Ei.
  • Ein Hanfproteinshake liefert 20 Gramm Protein. Die gleiche Menge wie eine Portion Huhn!

Früher glaubte man, pflanzliche Lebensmittel hätten einen geringen Nährwert an Eiweiß, aber dieser Mythos ist längst aus den Ernährungslehrbüchern verbannt worden. Im Gegenteil, Hanf enthält vollständige pflanzliche Proteine, die alle essenziellen und nicht essenziellen Aminosäuren in einem optimalen Verhältnis enthalten.

Vollständige Proteine sind wie die Bausteine, aus denen der Körper alle seine Strukturen herstellt: Muskeln, Knochen, Neurotransmitter, Haut und Darmwand… Sie sind absolut unverzichtbare Nährstoffe, um die Muskelmasse zu erhalten, sich energiegeladen und vital zu fühlen, denn sie haben einen direkten Einfluss auf das reibungslose Funktionieren des gesamten Körpers.

Hanfnahrungsmittel gelten daher als erholsam und werden in der Ernährung von Sportlern, in Zeiten von hohem Stress und Müdigkeit empfohlen.

Welche Vitamine sind in hanfhaltigen Lebensmitteln enthalten?

  • Vitamin E: ein Antioxidans, das die Haut in gutem Zustand hält, die Funktion des Immunsystems unterstützt und die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems fördert.
  • Niacin (Vitamin B3): ist notwendig für den guten Zustand der Haut und der Schleimhäute und spielt eine wichtige Rolle bei der Verbesserung des Kreislaufs, indem es den Cholesterin- und Triglyceridspiegel senkt.
  • Pyridoxin (Vitamin B6): Für die Energiefunktionen ist ein guter Gehalt an diesem Vitamin für die Vitalität notwendig.
  • Riboflavin (Vitamin B2): ebenfalls mit energetischen Funktionen. Es hat sich gezeigt, dass es sich besonders positiv auf die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems auswirkt, da das Herz ein Muskel ist, der ständig Energie benötigt.
  • Thiamin (Vitamin B1): unerlässlich für das reibungslose Funktionieren des Gehirns und der Muskeln.
  • Darüber hinaus enthält Hanf auch, wenn auch in geringeren Mengen, Vitamin C, Vitamin A und Vitamin D pflanzlichen Ursprungs(1).

Welche Vorteile hat der Verzehr von Hanf in der Ernährung?

Hanf ist ein sehr nährstoffreiches Lebensmittel, reich an Proteinen, Omega-3-Fettsäuren, Ballaststoffen, Mineralien und Vitaminen, die für eine gute Ernährung und das Wohlbefinden des Körpers unerlässlich sind.

Welche Nährstoffe sind in Hanf enthalten?

Sehr reich an vollständigen Proteinen. Im Sport wird Hanfprotein als gesündere Alternative verwendet. Es ist eines der Proteine mit dem höchsten Anteil an Alanin und kann andere künstliche, chemische und ungesunde Sporteiweiße problemlos ersetzen.
– Sehr reich an Omega 3. Sie enthält das ausgewogenste Verhältnis an essentiellen Fettsäuren im Pflanzenreich, mit einem optimalen Verhältnis von Omega 6 zu 3:1.
– Sehr reich an Ballaststoffen. Hanfsamen sind auch eine großartige Quelle für Ballaststoffe, die für eine unendliche Darmgesundheit sorgen können, die Grundlage für das Wohlbefinden des menschlichen Körpers. Hanffasern sind sehr nützlich bei schwerer Verdauung und helfen uns, unser Verdauungssystem zu regulieren.
– Außerdem ist er reich an Mineralien und Vitaminen.

Der hohe Nährwert von Hanf steht im Gegensatz zu den Nahrungsmitteln, die üblicherweise die westliche Ernährung ausmachen, die reich an Zucker, Mehl, Fetten und anderen raffinierten Produkten ist und wenig Omega-3-Fettsäuren, hochwertiges Protein, Ballaststoffe und Mikronährstoffe enthält. Andererseits überwiegt bei den eiweißhaltigen Nahrungsmitteln das tierische Eiweiß, während pflanzliches Eiweiß in der Ernährung fast nicht vorkommt.

Verwenden Sie Hanf in Ihren Lieblingsrezepten, um Ihre Ernährung zu bereichern und auszugleichen. Sie können es als Ihr natürliches tägliches Multivitaminpräparat einnehmen. Fügen Sie Ihrem Frühstückstoast, Ihren Snacks, Salaten, Joghurts und Gemüse- oder Nudelgerichten Samen hinzu. Ihre Ernährung wird nahrhafter sein und Sie werden sich besser fühlen!

Welche Lebensmittel aus Hanf kann man kaufen?

Bei Cannactiva bieten wir eine Auswahl der besten Hanfnahrungsmittel an:

  • Bio-Hanfsamen kaufen: geschält und in den Sorten
    roh
    y
    geröstet
    .
  • Kaufen Sie reines Hanfprotein mit einem hohen Eiweißanteil (63 % Reinheit). Es unterscheidet sich von anderen Marken, weil es aus den geschälten Samen hergestellt wird und ein Hanfprotein von höchster Qualität ist.
    Hanfprotein von höchster Qualität
    .
  • Hanf-Snacks kaufen: Wir haben verschiedene gesunde Snacks auf der Basis von ganzen Hanfsamen entwickelt. Geschmacksrichtung
    Schokolade
    y
    süß-würzig
    .

Enthält der Kauf von Hanfnahrung CBD?

Hanfsamen enthalten kein CBD, THC oder andere Cannabinoide. Industriehanf enthält nur in den Blüten (Knospen) der Pflanze Cannabinoide, die nicht für Lebensmittelzwecke verwendet werden können.

Warum ist Hanf das Lebensmittel der Zukunft?

Wir von Cannactiva glauben an eine intelligente Ernährungsweise, die gesund ist und gleichzeitig den Planeten und die Artenvielfalt respektiert. Wir sind daher stolz darauf, Hanflebensmittel zu verkaufen, um den Anbau dieser wertvollen Pflanze zu fördern.

Was sind die ökologischen Vorteile von Hanf?

  1. Negativer Kohlenstoff-Fußabdruck: Hanf bindet mehr Kohlendioxid (CO2) aus der Atmosphäre als bei der Verarbeitung freigesetzt wird. Diese Pflanze trägt zur Verlangsamung der globalen Erwärmung bei.
  2. Verbesserte Bodenbeschaffenheit: Nach dem Hanfanbau ist der Boden in einem besseren Zustand, weniger verdichtet und widerstandsfähiger gegen Schädlinge.
  3. Fördert die biologische Vielfalt: Sie kommt ohne Agrarchemikalien aus und zieht bestäubende Insekten wie Bienen an. Studien unterstreichen das ökologische Potenzial von Hanf.
  4. Sie verbessert die umliegenden Kulturen: Sie liefert Pollen, wenn es nur wenige blühende Pflanzen gibt, und lockt bestäubende Insekten an, die wiederum zur Bestäubung der benachbarten Felder beitragen.
  5. Ein Rohstoff mit tausendfacher Verwendung. Sie wird für den Verkauf von Hanf-Lebensmitteln angebaut, aber die Pflanze hat noch andere Verwendungszwecke, denn sie ist eine sehr effiziente und ertragreiche Kulturpflanze, die für die lokale Wirtschaft sehr profitabel ist. Es wird zur Herstellung umweltfreundlicher Materialien wie Biokunststoffe, Baumaterialien, Textilien usw. verwendet.

Hanf ist ein biologisches Lebensmittel mit hervorragenden Ernährungseigenschaften und eine Pflanze, aus der alle Arten von biologischen Rohstoffen gewonnen werden. Wir von Cannactiva glauben, dass sie ein vielversprechendes Nahrungsmittel und eine vielversprechende Kulturpflanze für das Wohlergehen unseres Planeten ist.

Hat der Verzehr von Hanf in großen Mengen Nebenwirkungen?

Hanfnahrungsmittel sind nahrhaft und gesundheitlich unbedenklich und können in der gewünschten Menge konsumiert werden, ohne psychotrope oder andere Nebenwirkungen hervorzurufen.

Ist es sicher, Hanf zu essen?

Aufgrund der Ähnlichkeit der Pflanze mit Marihuana werden häufig Zweifel an der Sicherheit des Verzehrs von Hanfnahrungsmitteln geäußert. Diese Bedenken sind auf einen Mangel an Informationen zurückzuführen, aber sie sind nicht gerechtfertigt, da die Lebensmittel aus Hanfsamen, die Sie kaufen können, gesund und nützlich sind.

So sehr, dass sogar die spanische Behörde für Lebensmittelsicherheit (ASEAN) eine ausdrückliche Erklärung abgab, um diese Verwirrung zu klären und die Lebensmittelsicherheit von Hanf-Lebensmitteln zu bekräftigen.

Der Gehalt an CBD, THC oder anderen Cannabinoiden in Industriehanfsamen ist gleich null. Im Gegensatz zu anderen CBD-reichen Produkten, die Sie bei Cannactiva finden, wie CBD-Blüten, CBD-Öl, CBD-Vape-Produkte und sogar CBD-Kosmetik und andere CBD-haltige Haustierprodukte.