Entdecken Sie die Eigenschaften von Hanfsamen

beneficios semillas cáñamo

Haben Sie bereits versucht, Hanfsamen in Ihren Speiseplan aufzunehmen?

Hanfsamen sind sehr reich an Omega-3-Fettsäuren, Eiweiß, Ballaststoffen und Mineralien für Ihre Gesundheit. Ihre Aufnahme in die Ernährung ist wie ein Multivitaminpräparat, nur reichhaltiger und nährstoffreicher. In diesem Artikel finden Sie die ernährungsphysiologischen Eigenschaften und Vorteile von Hanfsamen, von unserem Ernährungsberater.

Bio-Hanfsamen kaufen

Die Entdeckung der Hanfsamen

Obwohl Hanfsamen traditionell in asiatischen Ländern verzehrt werden, wurden sie im Westen erst vor knapp einem halben Jahrhundert entdeckt. Mit der Analyse und Quantifizierung ihrer Nährstoffe wurde der Wert dieser Samen für die menschliche Ernährung entdeckt.

In Spanien haben Hanfsamen im Zuge des Superfood-Wahns einen Boom erlebt, denn sie sind wirklich sehr nährstoffreich. Die Wahrheit ist jedoch, dass sie schon viel früher als Vogelfutter nach Spanien kamen. Es ist amüsant, sich daran zu erinnern, dass sie früher nur in Vogelfutterläden erhältlich waren (Hanfsamen, das sind die Samen in der Schale). Hanfsamen sind inzwischen in den meisten Naturkostläden erhältlich und erweitern die Palette der nahrhaften Lebensmittel, die wir in unsere Ernährung einbauen können.

Darüber hinaus können aus den Samen auch Hanföle hergestellt werden. Sehen Sie sich unsere Hanfsamenöle an in unserem CBD-Shop .

Welche Nährstoffe liefern die Hanfsamen?

Hanfsamen sind eine hervorragende Quelle für Omega 3, Eiweiß, Ballaststoffe, Phosphor, Magnesium, Eisen und Zink.

Omega-3 gehört zu den essenziellen Fetten(essenzielle Fettsäuren), die der menschliche Körper zum Aufbau seiner Strukturen benötigt, aber nicht selbst synthetisieren kann. Es ist daher wichtig, Lebensmittel mit hohem Omega-3-Gehalt in die Ernährung aufzunehmen.

Aus den in der Nahrung enthaltenen Omega-3-Fettsäuren kann der Körper antioxidative und entzündungshemmende Substanzen synthetisieren, die für das reibungslose Funktionieren des Körpers notwendig sind.

Karamellisierte Bio-Hanfsamen
Unser Hanfsamen-Snack mit karamellisierten Hanfsamen. Endlich ein wirklich gesunder Snack!

Hanfsamen enthalten, pro 100g:

  • Eisen 57% NRV *
  • Magnesium 233% NRV
  • Phosphor 206% NRV
  • Zink 67% NRV
    * NRV = Nährstoffreferenzwerte.

Gefällt Ihnen der Beitrag? Werden Sie Mitglied der Cannactiva-Community, um interessante Artikel und Angebote für unseren Online-Shop zu erhalten:

Enthalten Hanfsamen CBD oder THC?

Es ist zu beachten, dass diese Samen keine Cannabinoide enthalten, da diese Verbindungen in den Trichomen der Blüten der Pflanze und nicht in den Samen zu finden sind.

Obwohl es ein weit verbreiteter Mythos ist, sind Hanfsamen keine Quelle von Cannabinoiden. Sie enthalten kein THC oder CBD, auch nicht in Spuren, es sei denn, die Lebensmittel sind mit Cannabisblüten kontaminiert. Daher sind beim Verzehr von Hanfsamen keine psychoaktiven Wirkungen zu erwarten.

Nährstoffliche Zusammensetzung von Hanfsamen

NährstoffInhalt pro 100 g15 g (1 Esslöffel)
Energiewert553 Kcal83 Kcal
Proteine31,6 g5 g
Fette48,8 g7 g
Davon gesättigt4,6 g1 g
davon einfach ungesättigt5,4 g1 g
Davon mehrfach ungesättigt38,1 g6 g
Omega 310 g1,5 g
Kohlenhydrate8,67 g1 g
davon Zucker1,5 g0,23 g
Ballaststoffe4 g0,6 g
Salz0 g0 g
Kalzium70 mg11 mg
Eisen8 mg1 mg
Magnesium700 mg105 mg
Phosphor1.650 mg248 mg
Kalium1.200 mg180 mg
Natrium5 mg1 mg
Zink10 mg2 mg

Quelle: USDA, 2021.

Vorteile von Hanfsamen

Die Anreicherung unserer Gerichte mit Hanfsamen liefert zusätzliche Omega-3-Fettsäuren, Proteine, Ballaststoffe und Mineralien. Zu den wichtigsten Vorteilen dieser Ernährungsumstellung gehören:

  • Aufgrund ihres hohen Gehalts an Omega-3-Fettsäuren werden sie in der Ernährung bei Fettleibigkeit, Schmerzen, Fibromyalgie, Dysmenorrhoe und allgemein bei allen Arten von Entzündungskrankheiten empfohlen.
  • Aufgrund seines Eiweiß- und Mineralstoffgehalts ist es ein ideales Remineralisierungsmittel in allen Lebensphasen, insbesondere aber während des Wachstums, um den Aufbau von Knochen- und Muskelmasse zu unterstützen. Sie sind auch für alle empfehlenswert, die zusätzliche Proteine in ihrer Ernährung benötigen, z. B. Sportler.
  • Ihr niedriger Kohlenhydratgehalt und ihr Nährwertprofil machen sie zu einem idealen Nahrungsmittel für Diabetiker, Fettleibige und für die ketogene Diät.
  • Aufgrund seines Ballaststoff- und Fettgehalts wird er in der Ernährung bei Verstopfung sehr empfohlen.
  • Es handelt sich um ein eisenhaltiges Lebensmittel, das bei Anämie, während der Schwangerschaft und Stillzeit oder bei jeder Diät mit erhöhtem Eisenbedarf allen Gerichten zugesetzt werden kann.
  • Sie sind sehr reich an Magnesium, dessen Aufnahme in der Ernährung bei Bluthochdruck, Herzproblemen, Sportlern, Fibromyalgie, Schlaflosigkeit und Müdigkeit erhöht werden sollte.
  • Er hat einen hohen Phosphorgehalt, ein für das reibungslose Funktionieren des Gehirns unerlässlicher Mineralstoff, da er Bestandteil der Neurotransmitter ist. Schüler, Studenten, Studenten im Wettbewerb, Intellektuelle, Kreative… Diese Samen aktivieren den Geist!
  • Aufgrund ihres hohen Zinkgehalts werden sie in der Ernährung zur Steigerung der Fruchtbarkeit und der Abwehrkräfte empfohlen.
buddha schale hanfsamen
Hanfsamen in eine Schüssel geben.

Nehmen Sie Hanfsamen in Ihren Speiseplan auf, und Sie werden schon nach wenigen Tagen feststellen, dass Sie sich voller Energie und Vitalität fühlen.

Enthalten Hanfsamen viele Kalorien?

Eine großzügige Portion Hanfsamen, etwa 1 gehäufter Esslöffel (ca. 15 g), liefert 90 Kcal. Das sind nicht viele Kalorien, wenn man bedenkt, dass ein großer Teil davon aus Eiweiß berechnet wird, das der Körper bekanntlich nicht als Energiequelle nutzt.

Menschen, die eine kalorienarme Diät einhalten müssen , um ab zunehmen, können Hanfsamen verzehren, die ihnen ebenfalls alle Vorteile der oben genannten essenziellen Fette und anderen Nährstoffe bieten.

Wie schmecken Hanfsamen?

Sie haben einen sehr milden Geschmack, der an Walnüsse und Pinienkerne erinnert, mit einigen bitteren Noten vom Hanf.

Sie können sowohl zu süßen als auch zu herzhaften Rezepten hinzugefügt werden: Sie haben einen neutralen Geschmack, der zu allem passt.

Wie kann man Hanfsamen essen?

Hier sind einige Tipps, wie Sie Hanfsamen in Ihre Ernährung einbauen können:

  • Die Sie werden am besten roh verzehrt, da so ihre Nährwerte erhalten bleiben.
  • Fügen Sie Hanfsamen zu Joghurts, Buda-Bowls, Fruchtsmoothies oder grünen Smoothies hinzu.
  • In Salaten aller Art: Grün-, Hülsenfrucht-, Quinoa-, Reis- oder Kartoffelsalate.
  • Alternativ zu den Pinienkernen kann man sie mit Öl, Knoblauch und Salz zu einer pestoähnlichen Sauce mahlen.

Tipps für die Ernährung

Im Sommer neigen die Menschen dazu, viel Obst und Gemüse zu essen, Lebensmittel, die von Natur aus wenig Mineralien, Eiweiß und Omega-3-Fettsäuren enthalten. Mehr denn je empfehlen wir Ihnen, im Sommer immer wieder Samen in Ihre Ernährung aufzunehmen. Ihr Körper braucht die Nährstoffe aus Hanfsamen, um die Feiertage zu überstehen!

Lebensmittel mit CBD kaufen

Haben Sie sie schon ausprobiert? Zögern Sie nicht, uns zu schreiben, wenn Sie Fragen haben, und wir werden sie mit unserer Ernährungsberaterin besprechen!

Entdecken Sie den Cannactiva-Newsletter und erhalten Sie interessante Artikel und Angebote im CBD-Shop:

Eli Carballido
Dietista nutricionista | Experta en fitoterapia y nutrición

Mi Cesta0
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Continue shopping
Chat öffnen
1
Brauchen Sie Hilfe?
Hallo!
Können wir Ihnen helfen?
Whatsapp Aufmerksamkeit (Montag-Freitag/ 11-18 Uhr)