Cannabis und CBD für Sportler

Cannabis und CBD für Athleten

Cannabis bietet eine Reihe von Anwendungsmöglichkeiten für Sportler, um ihre Gesundheit zu verbessern und ihre Leistung zu optimieren. Die CBD-Öl kann die Stimmung und das allgemeine Wohlbefinden verbessern und ist gleichzeitig eine natürliche Alternative zu entzündungshemmenden Medikamenten nach einem Wettkampf.

Darüber hinaus kann Cannabis bei Übelkeit eingesetzt werden, während CBD-basierte Physiotherapie-Cremes perfekt für Muskelmassagen oder zur Linderung von Gelenkschmerzen geeignet sind. Und nicht zuletzt sind Hanfproteinshakes ideal für die Erholung beim Sport!

Verwendung von Cannabis und CBD für Sportler

Cannabis ist eine außergewöhnliche Pflanze mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten für sportliche Leistungen. Seine zahlreichen Anwendungen umfassen:

  • CBD-Öl für Stimmung, Volumenphasen und allgemeines Wohlbefinden.
  • Natürliche Alternative zu entzündungshemmenden Medikamenten nach Wettkämpfen.
  • Gegen Übelkeit.
  • Physiotherapeutische Cremes mit CBD zur Muskelmassage und bei Gelenkschmerzen.
  • Hanfprotein-Ergänzung als Erholungsshake für Sportler.

CBD-Öl bei Sportlern

Im Allgemeinen fühlt man sich wohl bei der Ausschüttung von Endorphinen, die durch Sport erzeugt werden, diesem übernatürlichen Gefühl des Glücks und der hart erkämpften Zufriedenheit, das sich nach einer außergewöhnlichen Aktivität einstellt.

Überraschenderweise scheint das Glücksgefühl und Wohlbefinden nach dem Sport nicht, wie bisher angenommen, auf Endorphine zurückzuführen zu sein, sondern auf eine Substanz namens Anandamid. Anandamid ist ein Endocannabinoid eine Art von Cannabinoid, das vom menschlichen Körper hergestellt wird. Cannabinoide werden zu Recht als die Glücksmoleküle bezeichnet.

CBD-Öl für Sportler
CBD-Öl für Sportler. Das angenehme Gefühl nach dem Sport ist auf die Endocannabinoide zurückzuführen.

Molekular gesehen ist Anandamid der Substanz THC, einem der bekanntesten Phytocannabinoide in Cannabis, d. h. dem häufigsten Bestandteil von Marihuana, sehr ähnlich und von diesem praktisch nicht zu unterscheiden.

Anandamid ist eine chemische Verbindung, die von unserem Gehirn ausgeschieden und in das Nervensystem abgegeben wird. Wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass es nach dem Sport zu einer Veränderung der positiven Stimmung und einem Anstieg des Anandamidspiegels kommt(1).

Das Wort kommt aus dem Sanskrit und bedeutet“Mischung aus Glück“. Es ist nämlich für das Gefühl der Ekstase verantwortlich und kann eine wichtige Rolle beim Abbau von Stress, Depressionen, Nervosität und allen Arten von nervösen Erscheinungen spielen, bei denen ein Gefühl des persönlichen Wohlbefindens wichtig ist. Anandamid ist sehr vorteilhaft für die Steigerung der positiven Stimmungslage.

CBD steigert das Wohlbefinden nach dem Sport

CBD erhöht die Sekretion von Anandamid und verstärkt dessen Wirkung im Körper, indem es dessen frühzeitigen Abbau verhindert(2), was außergewöhnliche Vorteile für die Behandlung von Nervenleiden und für die Steigerung der sportlichen Leistungen bietet.

CBD-Öl: Ein möglicher Entzündungshemmer nach dem Wettkampf

Viele Athleten greifen nach einem Wettkampf zu entzündungshemmenden Medikamenten wie Ibuprofen oder sogar zu noch stärkeren Medikamenten. Die Reaktion des Körpers auf eine übermäßige natürliche Belastung wie die von Spitzensportlern ist stark und kann nur durch die Einnahme exogener Substanzen, die die Entzündungsreaktion des Körpers verringern, gemildert werden.

In diesem Zusammenhang haben viele Sportler CBD-Öl als natürliches entzündungshemmendes Mittel nach körperlichen Anstrengungen, wie Marathonläufen oder Wettkämpfen, als Ersatz für herkömmliche Medikamente, die mehr potenzielle Nebenwirkungen haben, eingesetzt.

Es sollte auch nicht vergessen werden, dass CBD schmerzlindernde Eigenschaften hat, die das Schmerzempfinden reduzieren und die entzündungshemmende Wirkung verstärken.

Zusätzlich zu diesen Eigenschaften hat es eine antioxidative Wirkung, die die Erholung nach dem Sport verbessert. An dieser Stelle ist es wichtig zu betonen, wie wichtig eine professionelle Beratung sowie ein angemessenes Training, eine gesunde Ernährung und ausreichend Ruhe für die sportliche Leistung und die Erholung sind.

CBD zur Verhinderung von Erbrechen bei Hochleistungssportlern

Eine weitere Verwendung von CBD bei Sportlern ist die Verwendung als Antiemetikum. Bei intensiver sportlicher Betätigung kann der Körper Übelkeit und Schwindel empfinden. Wissenschaftlichen Studien zufolge kann CBD als wirksames Antiemetikum wirken, das bei Schwindelgefühlen und Beklemmungsgefühlen bei einer außergewöhnlichen körperlichen Vorbereitung helfen kann(3).

Physiotherapie CBD-Cremes gegen Muskelschmerzen

Einige zusätzliche Vorteile von CBD für Sportler wären eine topische Anwendung auf der Haut. Für die Behandlung von Muskelschmerzen mit CBD gibt es jetzt spezielle Physiotherapieprodukte.

Diese Produkte enthalten neben CBD auch ätherische Öle und Pflanzenextrakte mit muskelschmerzlindernden Eigenschaften, die ein Gefühl der Erleichterung und des Wohlbefindens vermitteln.

Muskelkrämpfe und -kontrakturen, Verletzungen und Schädigungen der Nerven oder des Rückenmarks, die Muskelschmerzen verursachen, können durch CBD verbessert werden.

Physiotherapeutische Massagen mit CBD

CBD, das in Form von Muskel- und Sportmassagen angewendet wird, hat schmerzlindernde und entzündungshemmende Eigenschaften und lindert Muskel- und Gelenkschmerzen. Es wirkt auf verschiedene Weise, unter anderem durch Beeinflussung des TRPV1-Rezeptors, der Glycinrezeptoren und der Adenosinrezeptoren.

CBD für Bodybuilder

CBD-Öl kann auch orexigenisch wirken, also den Appetit steigern. Es wird in Aufbauphasen verwendet, um das Hungergefühl anzuregen und die Nahrungs- und Kalorienaufnahme zu erhöhen, was für den Aufbau von Muskelmasse notwendig ist. Es wird gerne von Bodybuildern, MMA-Kämpfern und Gewichthebern verwendet.

Dies sind nur einige der jüngsten wissenschaftlichen Untersuchungen, die zeigen, wie CBD-Öl Leistungssportlern und allen, die an einer Verbesserung der sportlichen Leistung und Routine interessiert sind, hilft.

Hanfprotein für Sportler

Schließlich bietet Cannabis auch die beste Proteinergänzung für Sportler. Immer mehr Turner verwenden Hanfproteinshakes, um ihre Muskelmasse zu erhöhen und ihr Training mit optimaler Ernährung zu absolvieren.

Der Hanfproteinshake liefert nicht nur eine hohe Proteinmenge – vergleichbar mit der Proteinmenge in Kuhmolkenprotein -, sondern hat auch eine überlegene Proteinqualität.

Hanfprotein ist die Proteinart, die am meisten Alanin enthält, eine Aminosäure, die für die Erholung der Muskeln wichtig ist. Außerdem liefert es Omega-3-Fettsäuren, verzweigtkettige Aminosäuren (BCAA), alle essenziellen Aminosäuren, Ballaststoffe und zahlreiche Mineralstoffe.

Erfahrung mit CBD im Spitzensport

Einer der besten potenziellen Vorteile für Sportbegeisterte ist vielleicht die Fähigkeit von CBD-Öl, Schmerzen und Beschwerden nach dem Sport zu verringern. Das ist nicht wirklich neu; selbst Olympiasieger wie Ross Rebagliati verwenden CBD schon seit langem. Zum Glück für die olympischen Athleten ist CBD nicht länger eine verbotene Substanz.

Andere professionelle Leichtathletikverbände sind nicht so innovativ wie das Internationale Olympische Komitee, was bedeutet, dass es viele qualifizierte Wettkämpfer gibt und Wochenend-Ringer oder Athleten gezwungen sind, mit tiefen Schmerzen aufgrund von Verletzungen zurechtzukommen, die sie bei ihrem geliebten Sport erlitten haben.

Jeder, der ein Spiel spielt (oder gespielt hat), kennt den brennenden Schmerz, der das unausweichliche Ergebnis ist. Bei körperbetonten Spielen werden oft die Gelenke übermäßig beansprucht, und es kommt zu ständigen unerwarteten Bewegungen von Körper und Kopf.

Spieler von Ballsportarten wie Baseball, Basketball und Fußball verbrauchen enorme Mengen an Energie, wenn sie auf dem Spielfeld herumlaufen, wodurch ihre Gelenke und Bänder stark belastet werden, was schließlich zu Entzündungen führt und sie regelmäßig außer Gefecht setzt.

Aber jeder erfahrene Wettkämpfer, vom Tennisspieler bis zum Eiskunstläufer, ist mit der Idee des “Spielens durch den Schmerz” vertraut. Unter sonst gleichen Bedingungen bedeuten Verletzungen, dass sie dem Spiel fernbleiben, was die Befürchtung mit sich bringt, dass sie ihren “fokussierten Vorteil” und möglicherweise Geld oder Sponsorengelder verlieren, wenn sie die erwartete Zeit zur Genesung benötigen.

Wir hoffen, Sie haben viel über die Vorteile von CBD für den Sport gelernt. Wussten Sie von diesen Wirkungen, haben Sie sie ausprobiert? Wir würden uns freuen, von Ihnen in den Kommentaren zu hören!

Andrea Rezes Esmeraldino
Cannabisforscher und Ausbilder: Experte für CBD-Produkte bei Cannactiva. Mit ihrer umfangreichen Erfahrung in der Cannabiswelt ist Andrea eine Expertin für die CBD-Produkte von Cannactiva. Er hat jeden Tag mit Kunden [...]

Mi Cesta0
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Continue shopping
Chat öffnen
1
Brauchen Sie Hilfe?
Hallo!
Können wir Ihnen helfen?
Whatsapp Aufmerksamkeit (Montag-Freitag/ 11-18 Uhr)