Bisabolol: das süße, blumige Terpen der Kamille, auch in Cannabis

Bisabolol, ein blumiges Terpen aus der Kamille in Cannabis

Bei dieser Gelegenheit werden wir in die Welt des Bisabolols eintauchen, eines Terpens, das in Cannabis vorkommt und unsere Sinne mit seinem süßen und milden blumigen Aroma betört. Es wird oft mit Kamille in Verbindung gebracht, da es der Hauptbestandteil ihres ätherischen Öls ist. Wir laden Sie ein, diese aromatische Note der CBD-Knospen indiesem Beitrag zu entdecken und mehr über das Aroma, die Wirkung und die Eigenschaften von Bisabolol in Cannabis zu erfahren.

Bisabolol: Was ist das und welche Wirkung hat dieses Terpen auf Cannabis?

Einführung in das Terpen Bisabolol und sein Aroma

Ein hektischer Arbeitstag ging zu Ende. Die Nacht war schon sehr dunkel, das Sofa schrie nach Gesellschaft, und die Lust auf ein Abendessen war gering. Der Magen schrumpft, der Geist ist müde und ein Aufguss ist nötig, um der Ruhe zu weichen. Eine Kamille. Heute, bitte!

Noch bevor ich den Kräutertee aus der dampfenden Tasse trank, die einen warmen, süßen Duft verströmte, kehrte Ruhe ein. Der Dampf des Aufgusses erfüllte den Raum und durchdrang die Luft mit seinem beruhigenden Aroma. Wie leicht ließen sich die Strapazen des Tages hinter sich lassen? So einfach, ja, aber auch so komplex. Das Geheimnis hinter dem ruhigen und berauschenden Aroma der Kamille liegt im Bisabolol, dem Terpen mit beruhigenden Eigenschaften in diesem Beitrag.

Was ist Bisabolol?

Bisabolol, oder Alpha-Bisabolol, ist ein Terpen, ein organisches Element, das wir nicht sehen, aber riechen können. Für das Auge nicht wahrnehmbar, verleiht es bestimmten Pflanzen, darunter auch Cannabis, Aroma und Geschmack. Und wie andere Terpene ist es nicht nur für das Aroma bestimmter Sorten verantwortlich, sondern auch ein Wirkstoff, der sowohl für sich genommen als auch in Kombination mit anderen Terpenen und Cannabinoiden positive Wirkungen hat.

Bisabolol hat einen unverwechselbaren, milden und süßen Blumenduft, der oft mit Kamille und Honig verglichen wird.

Die Funktion von Bisabolol in Pflanzen besteht darin, als eine Art “chemische Waffe” gegen Schädlinge oder Fressfeinde zu wirken. In Cannabis gehört es nicht zu den am häufigsten vorkommenden Terpenen, trägt aber als Unterton zum Aroma- und Geschmacksprofil von Sorten bei und sorgt für süße blumige Noten.

Zu seinen Eigenschaften gehören hautheilende, entzündungshemmende, antimikrobielle und entzündungshemmende Eigenschaften. Es ist daher ein von der Kosmetikindustrie häufig verwendetes Terpen, das nicht nur aus natürlichen Pflanzen, sondern auch aus synthetischen Nachbildungen gewonnen wird.

Chemie

Bisabolol, α-Bisabolol oder Levomenol, gehört zur Familie der Sesquiterpene . Sesquiterpene sind Terpene, die aus drei Isopren-Einheiten mit jeweils 5 Kohlenstoffatomen bestehen, und im Fall von α-Bisabolol enthält es eine Alkoholgruppe in seiner Struktur. Seine 15-Kohlenstoff-Zusammensetzung macht es zu einem beständigen und schweren Terpen.

Es ist daher weniger zersetzungsanfällig als ein Monoterpen wie Limonen oder Myrcen (leichter, zerbrechlicher). Da Bisabolol schwerer ist als andere leichtere Terpene, ist es für den Geruchssinn subtiler: Es ist weniger flüchtig als ein Monoterpen, und es bedarf eines ausgeprägteren Geruchssinns, um sein Aroma zu erkennen.

Aroma

Bisabolol verströmt ein süßes Aroma mit einem blumigen Profil. Es ist ein sanfter, einladender Duft, ohne unangenehme Obertöne. Ein einheitlicher Geruch ohne bittere oder würzige Überraschungen. Der einfachste Weg, die Eigenschaften dieses Sesquiterpens zu entschlüsseln, ist, sich eine dampfende Kamille vorzustellen. Gelangt ein süßer Geruch in Ihre Nase? Mit einer blumigen, trockenen Stelle? Und liegt in diesem umhüllenden Duft nicht auch etwas, das Sie an Honig erinnert? Diese organoleptischen Profile von Kamillentee sind das Ergebnis von Bisabolol.

Wo ist Bisabolol zu finden?

Bisabolol ist ein Terpen, das in verschiedenen Pflanzen und Bäumen sehr unterschiedlicher Arten vorkommt. Von den Pflanzen, die Bisabolol produzieren, ist die Kamille (Matricaria chamomilla) die bekannteste, da ihr ätherisches Öl etwa 40 % Alpha-Bisabolol enthält.

Es kommt auch in weniger bekannten Pflanzen vor, wie dem Candeia-Baum(Vanillosmopsis erythropappa), dem Strauch Myoporum crassifolium, dem schwarzen Lorbeerbaum(Nectandra megapotamica), Laserpitium zernyi und Plinia cerrocampanensis (1).

Bisabolol ist auch in Cannabis enthalten. Genauer gesagt, wird es in winzigen Strukturen, den so genannten Trichomen, produziert.

Bisabolol-reiche Cannabis-Sorten

Es ist selten, dass wir eine Cannabissorte finden, die nach Kamille riecht. Ja oder nein? Es wäre schwierig, eine Cannabisprobe zu finden, die das Aroma von Matricaria chamomilla wiedergibt, da Bisabolol normalerweise nicht das vorherrschende Terpen einer Sorte ist. In Cannabis kommt dieses Sesquiterpen in geringen Mengen vor, was sich in Untertönen niederschlägt.

Wenn wir in manchen Knospen einen süßen, blumigen Duft wahrnehmen, ist dies wahrscheinlich auf das Vorhandensein von Bisabolol zurückzuführen. Aber es wird immer Nuancen geben. Natürlich schreitet die Cannabiszüchtung so schnell voran und konzentriert sich so sehr auf die Terpenoidprofile der Sorten, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis wir Kamille in einer zukünftigen Kreuzung erkennen.

Bisabolol-reiche CBD-Blüten

Die CBD-Sorten mit dem höchsten Gehalt an Bisabolol von Cannactiva sind die folgenden:

Bisabolol-reiche Marihuana-Sorten: die bereichernde Nuance der legendären nordamerikanischen Genetik

Eine Sorte mit einem relevanten Gehalt an Bisabolol ist die nordamerikanische Headband. Dieser indicadominierte Hybrid, der aus der Kreuzung von OG Kush und Sour Diesel hervorgegangen ist, ist eine hochgelobte Genetik unter Liebhabern von “Benzin”-Aromen. Kush .

Wie viele Kenner jagen nicht diesem starken Geruch hinterher, der anfangs krautig, später zitrusartig und am Ende benzinartig ist und dem so viele Kenner über die Jahre treu geblieben sind. Bei Headband wird dieser Duft durch die blumigen und süßen Noten von Bisabolol gemildert.

Etwas Ähnliches passiert mit der Master Kush, der OG Shark oder der Pink Kush und natürlich mit dem Vorläufer aller dieser Sorten: der OG Kush. Alle diese Stämme produzieren einen Gehalt an diesem Sesquiterpen von über 0,12 %.

Dies mag als unbedeutender Prozentsatz erscheinen, aber wenn wir bedenken, dass eine terpenreiche Cannabissorte einen Gesamtgehalt von 2 bis 4 % aufweist, können wir verstehen, dass 0,12 % keine sehr hohe Menge ist, aber sie ist signifikant.

Welche Wirkung hat Bisabolol auf Cannabis?

Das von Cannabis produzierte Bisabolol hat die gleiche Wirkung wie das Terpen, das von der Kamille oder anderen Pflanzen produziert wird. Nur im Falle des Alpha-Bisabolols in Marihuana oder Hanf kann es die Wirkung der anderen Wirkstoffe der Pflanze (andere Terpene und Cannabinoide) aufgrund des Entourage-Effekt von Cannabis .

Da der Chemiker Raphael Mechoulam wissenschaftlich nachgewiesen hat, dass Cannabinoide und Terpene miteinander synergieren, können wir daraus schließen, dass Bisabolol die Reaktion unseres Endocannabinoidsystems auf die Wirkstoffe von Cannabis verbessert.

Es gibt jedoch noch keine wissenschaftlichen Studien, die zeigen, welche Terpene und welche Cannabinoide Bisabolol potenzieren kann. Aber eines ist klar: Bisabolol wird Ihr Cannabiserlebnis bereichern.

Denn eine einzelne Substanz bietet weniger Vorteile als eine Sorte mit allen ihren Wirkstoffen zusammen. Um den Titel der Studie zu paraphrasieren Die Argumente für den Entourage-Effekt und die konventionelle Züchtung von klinischem Cannabis: Kein “Strain”, kein Gewinn des Mediziners, Neurologen und Psychopharmakologie-Forschers Ethan Russo, um zu unterstreichen, dass die Wirkungen von Cannabis verstärkt werden, wenn ein bestimmter Chemotyp mit seinem gesamten Spektrum an Inhaltsstoffen verwendet wird.

Eigenschaften und Nutzen von Bisabolol

Bisabolol ist ein Sesquiterpen mit krebshemmenden, neuroprotektiven, kardioprotektiven und antimikrobiellen Eigenschaften (1). Außerdem ist es aufgrund seiner entzündungshemmenden und heilenden Eigenschaften ein sehr häufiger Bestandteil vieler kosmetischer Produkte. Kosmetische Produkte (geben Sie mal Bisabolol in Google ein und sehen Sie, welche “cremigen” Ergebnisse die Suchmaschine liefert).

Es ist in der Kosmetik- und Parfümindustrie so häufig anzutreffen, weil es ein vollständig regulierter Inhaltsstoff für den menschlichen Gebrauch ist. In der wissenschaftlichen Literatur ist bereits vor seiner Katalogisierung zu lesen, dass Bisabolol ein Terpen ist , das seit Jahren in der traditionellen Medizin verwendet wird, obwohl der Wirkstoff in diesem Fall nicht aus Cannabis, sondern aus Kamille gewonnen wurde.

Für die Haut

Bisabolol wird in zahlreichen pharmazeutischen und kosmetischen Cremes verwendet, da es entzündungshemmend wirkt und als potenziell wirksames Mittel bei Dermatitis, Melasma (Hautflecken) und Ekzemen eingesetzt wird.

Die entzündungshemmende Wirkung von Bisabolol auf die Haut ist auf seine Fähigkeit zurückzuführen, die Produktion von Zytokinen (Proteine des Immunsystems, die Entzündungen in der Haut verursachen) zu verringern, wie in mehreren Studien festgestellt wurde (2).

Darüber hinaus hat sich die Wirkung von Bisabolol auch bei der Behandlung von dunklen Flecken oder Hyperpigmentierung der Haut, Melasma, erwiesen, jenem Ungleichgewicht der Hautpigmentierung, bei dem die Sonneneinstrahlung als Folge von entzündlichen Hauterkrankungen Flecken auf der Haut verursacht. In dieser klinischen Studie (3) wurde eine Alpha-Bisabolol-Creme auf 28 Frauen mit diesem Problem aufgetragen, und nach 8 Wochen wurde festgestellt, dass sich die Hautunreinheiten bei allen von ihnen deutlich aufgehellt hatten.
Die Vorteile von Bisabolol in Kombination mit anderen Wirkstoffen wie Glycerin oder Zink (je nach Formulierung der in der Studie verwendeten Creme) wurden auch in einer klinischen Studie festgestellt, in der es sich als Verbesserung der Hautreizungen bei Kindern mit atopischer Dermatitis (4).

Bei Schmerzen

Eine weitere gut untersuchte Eigenschaft von Bisabolol ist seine lindernde Wirkung, die sowohl bei Hauterkrankungen als auch bei Magen-Darm-Beschwerden eingesetzt wird. Wer hat nicht schon einmal einen Kamillentee gegen Bauchschmerzen getrunken?

Dies ist auf die analgetischen Eigenschaften von Bisabolol und seine Fähigkeit zurückzuführen, die Schmerzwahrnehmung zu verringern (Antinozizeption). In Vorstudien zu chronischen Schmerzen hat sich gezeigt, dass α-Bisabolol die Schmerzsensibilisierung verringert und die Schmerzen lindert. Darüber hinaus wurde beobachtet, dass es sich positiv auf die Verringerung von Entzündungen auswirken kann, die mit chronischen Schmerzen einhergehen (1).

Dies erhöht das Potenzial von Bisabolol als wertvolle Komponente in Produkten zur Schmerzlinderung bei einer Vielzahl von Ursachen, und wir könnten es zunehmend in Schmerzcremes .

Weitere Eigenschaften von Bisabolol

Bisabolol wird auch auf sein Potenzial als Neuroprotektivum bei neurodegenerativen Erkrankungen untersucht, ein Bereich, der die Wissenschaft auch heute noch vor große Herausforderungen stellt. Seine antioxidativen, anti-aggregierenden und anti-apoptotischen Eigenschaften können dazu beitragen, die neuronale Integrität und Funktion zu erhalten.

Seine entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften, die bei einer Vielzahl von Erkrankungen nützlich sein können, wurden ebenfalls festgestellt. Und natürlich wurden in einigen Studien auch ihre gastroprotektiven Eigenschaften nachgewiesen, die eng mit der traditionellen Verwendung der Kamille verbunden sind.

Die Forschung ist jedoch noch nicht abgeschlossen, um die vollständigen Wirkungsmechanismen von α-Bisabolol zu verstehen.

So viel zu diesem Besuch in einem der organoleptischen Tempel des Cannabis. Wie üblich mag der Name Bisabolol fremd klingen, aber man kann sehen, dass es in unserem täglichen Leben sehr präsent ist. Wir laden Sie ein, dies in unseren Cannabis-Sorten zu erleben!

Referencias
  1. Eddin LB, Jha NK, Goyal SN, Agrawal YO, Subramanya SB, Bastaki SMA, Ojha S. Health Benefits, Pharmacological Effects, Molecular Mechanisms, and Therapeutic Potential of α-Bisabolol. Nährstoffe. 2022 Mar 25;14(7):1370. doi: 10.3390/nu14071370. PMID: 35405982; PMCID: PMC9002489.
  2. Maurya AK, Singh M, Dubey V, Srivastava S, Luqman S, Bawankule DU. α-(-)-Bisabolol reduziert die Produktion von entzündungsfördernden Zytokinen und lindert die Hautentzündung. Curr Pharm Biotechnol. 2014;15(2):173-81. doi: 10.2174/1389201015666140528152946. PMID: 24894548.
  3. Lee J, Jun H, Jung E, Ha J, Park D. Whitening effect of alpha-bisabolol in Asian women subjects. Int J Cosmet Sci. 2010 Aug;32(4):299-303. doi: 10.1111/j.1468-2494.2010.00560.x. PMID: 20642768.
  4. Licari A, Ruffinazzi G, DE Filippo M, Castagnoli R, Marseglia A, Agostinis F, Puviani M, Milani M, Marseglia GL. Eine Creme auf der Basis von Stärke, Glycyrretin, Zinkoxid und Bisabolol zur Behandlung der chronischen leichten bis mittelschweren atopischen Dermatitis bei Kindern: eine Blindstudie an drei Zentren mit Prüfern. Minerva Paediatr. 2017 Dec;69(6):470-475. doi: 10.23736/S0026-4946.17.05015-0. PMID: 29181960.

Jásminka Romanos
Periodista especializada en comunicación para el sector del cannabis

Mi Cesta0
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Continue shopping
Chat öffnen
1
Brauchen Sie Hilfe?
Hallo!
Können wir Ihnen helfen?
Whatsapp Aufmerksamkeit (Montag-Freitag/ 11-18 Uhr)